Über uns2016-12-08T11:25:15+00:00

Kernkompetenzen und Historie der Otto Klostermann GmbH

Die Otto Klostermann GmbH ist Ihr leistungsstarker und innovativer Partner für Blechbearbeitung und Verarbeitung.

Otto Klostermann GmbH

Die Otto Klostermann GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen, das im Jahr 1848 als Schmiede von Otto Klostermann gegründet wurde. Im Jahr 1945 wurde der Betrieb von Raymund Klostermann übernommen und bereits im Jahr 1969 durch Raymund Klostermann vergrößert und an den neuen Standort Merklinderstraße 5 in Castrop-Rauxel verlegt. Dadurch wurde mehr Platz für die Schmiede und den Aufbau der Blechverarbeitung, Kaltformtechnik geschaffen. Im Jahre 1986 wurde Thomas Klostermann Mitgeschäftsführer und führt in 5. Generation mit seinen Brüdern, Martin Klostermann und Christian Klostermann bis heute das Unternehmen.

Die größte Abkantpresse Europas

Unser innovativer Maschinenpark verfügt über einzigartige Techniken im Schneid-, Kaltform- und Feinplasmabereich

Wir produzieren an unserem einzigen Standort Castrop-Rauxel auf einem 30.000 m² großem Grundstück, von dem 10.000 m² überdacht sind. Die auf der Dachfläche vorhandene Photovoltaik- Anlage versorgt den Betrieb mit Strom, Überkapazitäten werden ins Netz eingespeist. Spezialisiert haben wir uns auf die Fertigung besonders großer Stahlprofile. Ein Alleinstellungsmerkmal unseres Familienbetriebes ist der Besitz der größten Abkantpresse Europas, mit einer Abkantlänge von 16.100 mm und einer Druckkraft von 4.000 t. Andere Pressen können sogar Teile bis zu einer Länge von 20.000 mm und einer Dicke von 200 mm bearbeiten.

Kontinuierliches Wachstum, langjährige Erfahrung, der moderne Maschinenpark und unsere Mitarbeiter bilden die Basis, um individuell auf Ihre Wünsche eingehen zu können und diese schnell, präzise und wirtschaftlich zu realisieren.

Otto Klostermann GmbH

Vier Gründe für die Otto Klostermann GmbH

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

Otto Klostermann - Logo
Für die Fertigung in erneuerbaren Energien wie Tripods, Jackets und Monopiles sind insbesondere die Brennzuschnitte mit kompliziertesten Schweißnahtvorbereitungen interessant. So wird eine mechanische Nacharbeit der Schweißnahtfasen vermieden, die besonders an großen Bauteilen extrem teuer ausfallen kann.
Die Otto Klostermann GmbH, Stahl-, Schneid- und Kaltformtechnik beherrscht die Kernkompetenz exklusiv und konnte bisher von keinem Wettbewerber imitiert werden, da wir mit unserem Know-How und selbst gesammelten Wissen unsere Maschinen bis an Ihre Leistungsgrenzen bringen, wo selbst die Hersteller schon das Handtuch werfen.
Diese Kernfähigkeit führt zu einem nachhaltigen Vorteil gegenüber unserer Mitbewerber, da wir die Einzigen sind, die die komplizierten Schweißnähte mit abrupten Fasenwechseln in einem Arbeitsgang fertigen können.
Die Kernfähigkeiten bieten potenziellen Zugang zu neuen Märkten. Dadurch hat die Otto Klostermann GmbH, Stahl-, Schneid- und Kaltformtechnik Aufträge in der Windenergie bekommen.

Sie möchten mehr erfahren?

Produktion entdecken!